Karten

„Du sagst, du hast dich verloren,
Erkennst dich selbst nicht wieder,
Als hättest du ein fremdes Leben gelebt.
Musst irgendwohin, am besten alleine,
Auch wenn es dir widerstrebt. 

Du hast nachts I’m Traum plötzlich Visionen,
Du zweifelst an deinem Verstand.
Du sagst, du hast Angst,
Du weißt nicht, wie es weitergeht,
Und du bist ausgebrannt. “
(Farin Urlaub Racing Team, „Karten“)

Advertisements
Kategorien:Gedankengänge Schlagwörter: , , , , ,
  1. Elthielo
    1. Juni 2009 um 6:24 am

    hach ja der schon wieder ^^ einfach toll ter typ^^ ich liebe dieses lied ^^

  2. catrine
    28. Mai 2009 um 7:09 am

    Thanks =) and double thanks for the layout, I like it too!

    I like: „“Restless and without a clear destiny.“ I hope i find my way too, I’m on the way I guess I just don’t know where I’m going, sometimes.

    Hope all is good with you =))) and let me know if u ever cross my road in Barcelona xoxo

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s